Skate und Lauf Biathlon in Wilmersdorf.

Eine Veranstaltung der besonderen Art. Unter der Schirmherrschaft des DJK-Sportverbandes veranstalten Der Schützengilde Berlin Korporation von 1433 e.V. in Kooperation mit dem Skate- und Rollsportclub Berlin e.V. im Horst-Dohm-Eisstadion in Wilmersdorf jährlich den Skate und Lauf Biathlon. Die Veranstaltung ist bisher sehr klein, aber das wird nicht so bleiben. Der Spaßfaktor bei diesem Rennen ist einfach zu groß und steckt an. Geschossen wird mit Leuchtpunktgewehren auf Biathlonscheiben. Wer denkt, dass sei nur Spielzeug, der soll sich bitte selbst vom Gegenteil überzeugen. Man hat die Möglichkeiten zwischen mehreren Wettkämpfen zu wählen. Auch eine Teilnahme an mehreren Wettkämpfen z.B. Skaten und Laufen sind möglich. Eine Mannschaft besteht immer aus 3 Sportlern.

Skaten:

Kinder/Jugendliche bis 14 Jahre:
400m laufen -> schießen -> 400m laufen -> schießen -> 400m laufen -> Ziel
Die Mannschaften schießen je zwei Mal liegend auf 10 m entfernte Biathlon-Anlagen mit Lichtpunktgewehren, die dort bereit liegen. 5 Nachlader pro Schießdurchgang sind erlaubt. Für jeden weiteren Fehlschuss muss eine Strafrunde nach dem Schießen innerhalb des Innenbereichs des Stadions gelaufen werden.

Jugendliche/Erwachsene ab 15 Jahre:
800m laufen -> schießen -> 800m laufen -> schießen -> 800m laufen -> Ziel
Die Mannschaften schießen je ein Mal liegend und ein Mal stehend auf 10 m entfernte Biathlon-Anlagen mit Lichtpunktgewehren, die dort bereit liegen. 5 Nachlader pro Schießdurchgang sind erlaubt. Für jeden weiteren Fehlschuss muss eine Strafrunde nach dem Schießen innerhalb des Innenbereichs des Stadions gelaufen werden.

Mix-Staffel Skaten (Kids mit Erwachsenen):
400m laufen -> schießen -> 400m laufen -> schießen -> 400m laufen -> Ziel
Die Mannschaften schießen je zwei Mal liegend auf 10 m entfernte Biathlon-Anlagen mit Lichtpunktgewehren, die dort bereit liegen. 5 Nachlader pro Schießdurchgang sind erlaubt. Für jeden weiteren Fehlschuss muss eine Strafrunde nach dem Schießen innerhalb des Innenbereichs des Stadions gelaufen werden.

Klassisch Laufen (Sommer-Biathlon):

400m laufen -> schießen -> 400m laufen -> schießen -> Ziel

Hinweis vom Veranstalter:
Für die Skater besteht eine Helmpflicht. Fahrer ohne Helm werden nicht auf die Strecke gelassen. Es empfiehlt sich weitere Schutzkleidung zu tragen, da der Untergrund zwar eben aber rauh wie Sandpapier ist. Tut euch daher den gefallen und schützt eure Knie, Ellenbogen und Hände entsprechend.